Preisgestaltung für notierte Optionen

Erhalten Sie Einzelheiten zu unseren branchenführenden Options-Kommissionen, die auf aktive Händler zugeschnitten sind.

Kommissionen

Wir haben drei Preisstufen. Sie bezahlen weniger, wenn Sie mehr handeln.
Weitere Informationen zu unseren Kontostufen

Swipe left or right for more
ContractClassicPlatinumVIP
USD
3.002.001.50
EUR
3.002.001.50
GBP
2.501.501.50
CHF
4.003.002.00
HKD
30.0020.0010.00
AUD
5.003.001.00

* Mehr als 5‘000 Lots pro Monat. Die Kunden können sich gern an ihren Account Manager wenden, um ausgehend von ihrem angebotenen Volumen die Kommissionshöhe zu verhandeln.

Sonstige Kosten

Übernacht-Positionen in Shortpositionen von Aktien und Kontraktoptionen unterliegen Haltekosten.

Aktienoptionen:

Die Transferkosten werden auf der Basis der täglichen Marginanforderung berechnet und angewendet, wenn eine Position über Nacht gehalten wird.

Der für die Berechnung der Transferkosten verwendete Finanzierungssatz basiert auf dem entsprechenden Interbank-Satz + Aufschlag (150 bps).

Haltekosten = Marginanforderung * Haltedauer * (Entsprechender Referenzzinssatz + Aufschlag) / (365 oder 360 Tage).

Kontraktoptionen:

Die Transferkosten werden auf der Basis der täglichen Marginanforderung berechnet und angewendet, wenn eine Position über Nacht gehalten wird.

Der für die Berechnung der Haltekosten verwendete Finanzierungssatz basiert auf dem entsprechenden Referenzzinssatz + Aufschlag (150 bps).

Haltekosten = Marginanforderung * Haltedauer * (Entsprechender Referenzzinssatz + Aufschlag) / (365 oder 360 Tage).

Beim Handel von notierten Optionen gibt es bei Saxo Bank Schweiz keine Mindestticketgebühren. Jeder Handel unterliegt einer volumenabhängigen Pauschalgebühr, die von der jeweiligen Kontoart abhängig ist.

Haltegebühren für Long-Optionspositionen (jeder Laufzeit) werden in den ersten 30 Tagen nicht angewendet – Haltegebühren fallen erst nach einer Haltedauer von 30 Tagen an. Die Gebühr wird basierend auf dem nachfolgenden Plan berechnet und am Ende des Monats in Rechnung gestellt.

Tägliche Haltegebühren für gekaufte Optionen pro Million (Nennwert)
KategorieZinssatzWechselkurse
und Gold
AktienEdelmetalle
ausser Gold
Rohstoffe
ausser Edelmetalle
< 30 Tage Haltedauer der PositionNicht zutreffendNicht zutreffendNicht zutreffendNicht zutreffendNicht zutreffend
> 30 Tage Haltedauer der Position0.10.71.11,001.6

Haltegebühr je Tag = Nominalwert / 1‘000‘000 * Gebühr der zugrunde liegenden Kategorie

Weitere Informationen zu unseren allgemeinen Kosten finden Sie hier.

Unsere Produkt- und Preisübersicht

Profitieren Sie von extrem konkurrenzfähigen Spreads und Kommissionen in allen Anlageklassen und erhalten Sie Vergünstigungen bei grösseren Handelsvolumen.

Bereit für den ersten Trade?


Wertschriftenhandel birgt Risiken. Die Verluste können die Einlagen auf Margin-Produkten übersteigen. Sie sollten verstehen wie unsere Produkte funktionieren und welche Risiken mit diesen einhergehen. Weiter sollten Sie abwägen, ob Sie es sich leisten können, ein hohes Risiko einzugehen Ihr Geld zu verlieren. Um Ihnen das Verständnis der mit den entsprechenden Produkten verbundenen Risiken zu erleichtern, haben wir eine Reihe von «Key Information Documents» (KIDs) zusammengestellt, in denen die mit jedem Produkt verbundenen Risiken und Chancen aufgeführt sind. Auf die KIDs kann hier oder über die Handelsplattform zugegriffen werden. Bitte beachten Sie, dass der vollständige Prospekt kostenlos über die Saxo Bank (Schweiz) AG. oder den Emittenten bezogen werden kann.

Auf diese Website kann weltweit zugegriffen werden. Die Informationen auf der Website beziehen sich jedoch auf die Saxo Bank (Schweiz) AG. Alle Kunden werden direkt mit der Saxo Bank (Schweiz) AG. zusammenarbeiten und alle Kundenvereinbarungen werden mit der Saxo Bank (Schweiz) AG. geschlossen und somit schweizerischem Recht unterstellt.

Der Inhalt dieser Website stellt Marketingmaterial dar und wurde keiner Aufsichtsbehörde gemeldet oder übermittelt.

Sofern Sie mit der Saxo Bank (Schweiz) AG Kontakt aufnehmen oder diese Webseite besuchen, nehmen Sie zur Kenntnis und akzeptieren, dass sämtliche Daten, welche Sie über diese Webseite, per Telefon oder durch ein anderes Kommunikationsmittel (z.B. E-Mail) der Saxo Bank (Schweiz) AG übermitteln, erfasst bzw. aufgezeichnet werden können, an andere Gesellschaften der Saxo Bank Gruppe oder Dritte in der Schweiz oder im Ausland übertragen und von diesen oder der Saxo Bank (Schweiz) AG gespeichert oder anderweitig verarbeitet werden können. Sie befreien diesbezüglich die Saxo Bank (Schweiz) AG von ihren Verpflichtungen aus dem schweizerischen Bank- und Wertpapierhändlergeheimnis, und soweit gesetzlich zulässig, aus den Datenschutzgesetzen sowie anderen Gesetzen und Verpflichtungen zum Schutz der Privatsphäre. Die Saxo Bank (Schweiz) AG hat angemessene technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen, um diese Daten vor der unbefugten Verarbeitung und Offenlegung zu schützen und einen angemessenen Schutz dieser Daten zu gewährleisten.

Apple, iPad und iPhone sind Marken von Apple Inc., eingetragen in den USA und anderen Ländern. App Store ist eine Dienstleistungsmarke von Apple Inc.