Geld spielt eine Rolle –
Machen Sie den Unterschied

Viele Mythen, Fehlannahmen und gemischte Gefühle ranken sich um das Konzept von Geld und unsere Finanzsysteme. Sehen Sie sich an, wie Kim Fournais, CEO und Gründer von Saxo, Ihnen seine Sichtweise darüber darlegt, wie Sie einen Unterschied machen und Ihr Geld sinnvoll einsetzen können.

  • Film 1 von 5

    Geld: Ein Instrument, welches einen Unterschied bewirkt oder die Wurzel allen Übels?

    Ganz gleich, wie es verwendet wird, Geld trifft keine Entscheidungen. Menschen treffen Entscheidungen. Da Geld den Waren- und Dienstleistungsverkehr verändert hat, wird es für Gutes als auch für Böses eingesetzt.

    Obwohl wir das Böse nicht ungeschehen machen können, können wir Gutes tun. Wir können bestimmen, welchen Unterschied wir machen wollen. Sind Sie bereit, diese Entscheidung zu treffen?

    Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

    Im Video angegebene Quellen:

    • «A history of Money – From ancient times to the present day», Glyn Davies
    • «The concept of Evil», Stanford University.
    • «Timeline of the Human Condition», Southampton University
    Alle Quellen anzeigen
  • Abspielen

  • Film 2 von 5

    Sparen Sie nicht am heissen Wasser
    – sondern investieren Sie

    Einen Unterschied zu bewirken, ist eine persönliche Einstellung. Sie haben die Freiheit und Verantwortung, zu entscheiden, welchen Einfluss Sie auf die Welt haben wollen. Unabhängig von Ihren Überzeugungen sind Geldanlagen weitaus wirkunggsvoller als alles, was Sie als Einzelperson tun können. Darin liegt wahrer Einfluss – und Sie können diesen Einfluss für das einsetzen, was Ihnen wichtig ist.

    Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

    Im Video angegebene Quellen:

    • «How we calculated the 27x efficiency on sustainable savings», Nordea
    • «The unbanked», die Weltbank.
    • «Sustainability in FinTechs», Roberto Moro-Visconti, Salvador Cruz Rambaud, Joaquín López Pascual
    Alle Quellen anzeigen
  • Abspielen

  • Film 3 von 5

    Geld macht glücklich – wenn Sie es sinnvoll anlegen

    Geld anzuhäufen wird Sie nicht glücklich machen. Die Möglichkeit, es sinnvoll zu verdienen, zu investieren und auszugeben ebnet jedoch Ihren Weg zum Glück. Uns oder einer anderen Bank steht es nicht zu, zu definieren, was für Sie sinnvoll ist – aber wir können Ihnen auf dem Weg dorthin helfen. Was macht Sie also glücklich?

    Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

    Im Video angegebene Quellen:

    • «World Happiness Report 2021»
    • «Buying time promotes happiness», Ashley V. Whillans, Elizabeth W. Dunn, Paul Smeets, Rene Bekkers und Michael I. Norton
    • «Making Smart Investments: A Beginner’s Guide», Matthew Blume, Harvard Business Review
    Alle Quellen anzeigen
  • Abspielen

  • Film 4 von 5

    Wir brauchen Wasser. Wir brauchen Sauerstoff. Wir brauchen Win-Win-Märkte.

    In der Geschichte der Menschheit ist kein einziger Tag vergangen, an dem wir einander nicht gebraucht hätten. Kapitalismus ist keine Ideologie – es ist ein System. Und obwohl er über das Potenzial verfügt, Win-Win-Transaktionen für Menschen untereinander zu schaffen, können auch Systeme fehlerhaft sein. Wir müssen das System verbessern und umgestalten, aber wir können das nicht allein tun. Unabhängig davon, ob wir es humanistischen Kapitalismus oder Win-Win-Märkte nennen, ist es wichtig, dass wir endlich die Stärke des Systems erkennen und den bestmöglichen Einfluss auf das Wichtigste nehmen, das wir haben – einander.

    Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

    Im Video angegebene Quellen:

    • «Capitalism and Its Impact on Global Living Standards», Josh Swan, University of Birmingham
    • «The Cambridge History of Capitalism», Cambridge University
    • «Exxon loses board seats to activist hedge fund in landmark climate vote», Reuters
    Alle Quellen anzeigen
  • Abspielen

  • Film 5 von 5

    Informationsflut: Wie Algorithmen und KI Ihnen dabei helfen können, etwas zu bewirken

    Die Informationen auf der Welt verdoppeln sich alle 13 Monate unsere Hirnleistung aber nicht. Wir verwenden bereits Technologien und Innovationen, um Musik auszuwählen, den Verkehr zu lenken etc. Es ist an der Zeit, die Macht der Technologie zu nutzen, um einen Unterschied zu machen und die Entscheidungen zu treffen, auf die es wirklich ankommt. Was ist Ihnen also wichtig?

    Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

    Im Video angegebene Quellen:

    • «Learning Best Practices: Can Machine Learning Improve Human Decision-Making?», Hamsa Bastani, Osbert Bastani, Wichinpong Park Sinchaisri, Wharton Business School
    • «Clicking through overload: When choice overload can actually increase choice», Steven C. Huff und Aaron C. Johnson, Springer
    • «Are you more loyal to your bank than your partner?», Raisin
    Alle Quellen anzeigen
  • Abspielen

Sind Sie bereit, einen Unterschied zu machen?
Investieren Sie mit Saxo

Zugriff auf eine Vielzahl von Investitionsmöglichkeiten, intuitive Trading-Tools und Markteinblicke, damit Sie in das investieren können, was Ihnen am Herzen liegt

Über 270'000

tägliche Trades

Über 850'000

Kunden

Über 95 Mrd.

USD an verwaltetem Vermögen

Über 20 Mrd.

USD an täglichem Handelsvolumen

Zugriff auf weitere Insights und Trading-Tools mit einem Saxo-Konto

Saxo Bank (Schweiz) AG
Beethovenstrasse 33
CH-8002
Zürich
Schweiz

Saxo kontaktieren

Region auswählen

Schweiz
Schweiz

Wertschriftenhandel birgt Risiken. Die Verluste können die Einlagen auf Margin-Produkten übersteigen. Sie sollten verstehen wie unsere Produkte funktionieren und welche Risiken mit diesen einhergehen. Weiter sollten Sie abwägen, ob Sie es sich leisten können, ein hohes Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Um Ihnen das Verständnis der mit den entsprechenden Produkten verbundenen Risiken zu erleichtern, haben wir ein allgemeines Risikoaufklärungsdokument und eine Reihe von «Key Information Documents» (KIDs) zusammengestellt, in denen die mit jedem Produkt verbundenen Risiken und Chancen aufgeführt sind. Auf die KIDs kann über die Handelsplattform zugegriffen werden. Bitte beachten Sie, dass der vollständige Prospekt kostenlos über die Saxo Bank (Schweiz) AG oder den Emittenten bezogen werden kann.

Auf diese Website kann weltweit zugegriffen werden. Die Informationen auf der Website beziehen sich jedoch auf die Saxo Bank (Schweiz) AG. Alle Kunden werden direkt mit der Saxo Bank (Schweiz) AG zusammenarbeiten und alle Kundenvereinbarungen werden mit der Saxo Bank (Schweiz) AG geschlossen und somit schweizerischem Recht unterstellt.

Der Inhalt dieser Website stellt Marketingmaterial dar und wurde keiner Aufsichtsbehörde gemeldet oder übermittelt.

Sofern Sie mit der Saxo Bank (Schweiz) AG Kontakt aufnehmen oder diese Webseite besuchen, nehmen Sie zur Kenntnis und akzeptieren, dass sämtliche Daten, welche Sie über diese Webseite, per Telefon oder durch ein anderes Kommunikationsmittel (z.B. E-Mail) der Saxo Bank (Schweiz) AG übermitteln, erfasst bzw. aufgezeichnet werden können, an andere Gesellschaften der Saxo Bank Gruppe oder Dritte in der Schweiz oder im Ausland übertragen und von diesen oder der Saxo Bank (Schweiz) AG gespeichert oder anderweitig verarbeitet werden können. Sie befreien diesbezüglich die Saxo Bank (Schweiz) AG von ihren Verpflichtungen aus dem schweizerischen Bank- und Wertpapierhändlergeheimnis, und soweit gesetzlich zulässig, aus den Datenschutzgesetzen sowie anderen Gesetzen und Verpflichtungen zum Schutz der Privatsphäre. Die Saxo Bank (Schweiz) AG hat angemessene technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen, um diese Daten vor der unbefugten Verarbeitung und Offenlegung zu schützen und einen angemessenen Schutz dieser Daten zu gewährleisten.

Apple, iPad und iPhone sind Marken von Apple Inc., eingetragen in den USA und anderen Ländern. App Store ist eine Dienstleistungsmarke von Apple Inc.