Menü der Sätze und Konditionen anzeigen

Aktiver Preisplan für Aktien-Trader – FAQ

Wie qualifiziere ich mich für den aktiven Preisplan?

Sie müssen pro Kalendermonat mindestens 100 Trades in Aktien oder CFDs auf Einzelaktien realisieren.

Was passiert, wenn ich mein Konto zur Monatsmitte eröffne oder meinen Preisplan im Laufe eines Monats ändern möchte?

Der Preisplan wird nach Ablauf des ersten vollständigen Kalendermonats überprüft. Wenn Sie die Kontoeröffnung oder Änderung Ihres Preisplans also zur Monatsmitte vornehmen, wird Ihr Handelsvolumen am Ende des darauf folgenden Kalendermonats überprüft.  Wenn Sie Ihr Konto beispielsweise am 15. Juli eröffnet und befüllt haben, wird Ihr Handelsvolumen anhand der im August getätigten Trades am 1. September überprüft.

Was passiert, wenn ich in einem Kalendermonat weniger als 100 Trades tätige?

Ihr Konto fällt wieder unter die Standardksätze für Vermittlungsgebühren. Wenn Sie im Folgemonat mehr als 100 Trades tätigen, erlangt der aktive Preisplan wieder seine Gültigkeit. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, kontaktieren Sie bitte Ihren Kundenberater oder entnehmen Sie die Kontaktdaten der nächstgelegenen Niederlassung unserer Kontaktseite.


Ich bin bereits Kunde, wie kann ich meinen Preisplan ändern?

Bitte kontaktieren Sie Ihren Kundenberater oder entnehmen Sie die Kontaktdaten der nächstgelegenen Niederlassung unserer Kontaktseite. Gerne besprechen wir Ihre Kontokonditionen mit Ihnen und passen Ihren Preisplan entsprechend an.

Saxo Bank (Schweiz) AG
Beethovenstrasse 33
CH-8002
Zürich
Schweiz

Schweiz

Diese Website ist weltweit abrufbar, aber die Informationen auf der Website beziehen sich auf die Saxo Bank (Schweiz) AG. Alle Kunden werden direkt in einer Beziehung zur Saxo Bank (Schweiz) AG stehen und alle Verträge werden mit der Saxo Bank (Schweiz) AG unter schweizerischem Recht abgeschlossen.

Sofern Sie mit der Saxo Bank (Schweiz) AG Kontakt aufnehmen oder diese Webseite besuchen, nehmen Sie zur Kenntnis und akzeptieren, dass sämtliche Daten, welche Sie über diese Webseite, per Telefon oder durch ein anderes Kommunikationsmittel (z.B. E-Mail) der Saxo Bank (Schweiz) AG übermitteln, erfasst bzw. aufgezeichnet werden können, an andere Gesellschaften der Saxo Bank Gruppe oder Dritte in der Schweiz oder im Ausland übertragen und von diesen oder der Saxo Bank (Schweiz) AG gespeichert oder anderweitig verarbeitet werden können. Sie befreien diesbezüglich die Saxo Bank (Schweiz) AG von ihren Verpflichtungen aus dem schweizerischen Bank- und Wertpapierhändlergeheimnis, und soweit gesetzlich zulässig, aus den Datenschutzgesetzen sowie anderen Gesetzen und Verpflichtungen zum Schutz der Privatsphäre. Die Saxo Bank (Schweiz) AG hat angemessene technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen, um diese Daten vor der unbefugten Verarbeitung und Offenlegung zu schützen und einen angemessenen Schutz dieser Daten zu gewährleisten.