Machen Sie sich bereit, Risiken einzugehen

Investing
Saxo Bank

Defensiv, aggressiv – was ist Ihr Risikoprofil?

Beim Erstellen eines Portfolios geht es um das Management von Risiko und Ertrag – die richtige Balance zwischen diesen beiden Faktoren zu finden, ist einer der wichtigsten Schritte, die Sie als Anleger gehen müssen. 

Denken Sie daran, dass jede Investition ein Risiko birgt, unabhängig davon, ob es sich um eine volatile Aktie oder um einen «sicheren» Vermögenswert wie Gold handelt. Bei der Erstellung des Portfolios geht es nicht darum, Risiken vollständig zu vermeiden – das ist nicht möglich – aber Sie können ein Verständnis der Risiken erlangen, lernen, damit umzugehen, und ein Portfolio aufbauen, das zu Ihrer Risikobereitschaft passt.

Defensive Strategie

Ihre Risikobereitschaft sagt viel darüber aus, was für ein Anlegertyp Sie sind. Wenn Marktfluktuationen Sie nervös machen und Sie sich bei dem Gedanken, Ihr Kapital zu verlieren, unwohl fühlen, sind Sie wahrscheinlich ein defensiver Anleger. Wenn Sie sich in dieser Aussage wiederfinden, sollten Sie sich mit der Investition in Bonds beschäftigen. Dies bietet die Möglichkeit, kleinere Aktienpakete zu erwerben und nicht-traditionelle Anlagen zu tätigen.

Über einen längeren Zeitraum gesehen wird ein vorsichtigeres Portfolio nicht so viel Rendite abwerfen, aber Sie erreichen ein stabiles langfristiges Wachstum, ohne die Kopfschmerzen, die mit der Übernahme von grösseren Risiken verbunden sind.

Je höher das Risiko, desto höher die Rendite

Wenn Sie andererseits bereit sind, sich ein grosses Kuchenstück vom Markt zu nehmen und einige Höhen und Tiefen auf dem Weg verdauen können, sind Sie der aggressive Anlegertyp. In diesem Fall fühlen Sie sich mit mehreren Aktien in Ihrem Portfolio wohl und probieren sogar ausländische Aktien, Öl oder andere alternative Anlagemöglichkeiten aus.

Warum sollten Sie grössere Risiken eingehen? Ganz einfach – um höhere Renditen zu erzielen. Über einen längeren Zeitraum hinweg bringt ein aggressives Portfolio eine höhere Rendite. Fragen Sie sich, ob Sie Appetit auf Risiko haben.

Die Auswirkungen von Schlagzeilen

Die Zusammenstellung eines Portfolios geschieht nicht im Vakuum – es besteht immer ein Risiko. Alles, von globalen Schlagzeilen bis hin zu aktuellen Wirtschaftsnachrichten, kann sich mit schwindelerregender Geschwindigkeit auf die Finanzmärkte und auch auf Ihre Investitionen auswirken.

Wenn Sie eher der defensive Anlegertyp sind, bereiten Sie sich am besten auf diese Risiken vor, indem Sie mit Vermögenswerten wie Staatsanleihen, Gold oder Fremdwährungen fernab Ihres Hauptmarktes einen «sicheren Raum» für Ihr Geld schaffen.

Mutige Profile

Aggressive Investoren sind immer mit Risiken konfrontiert, sei es durch ein weltbewegendes Ereignis, das für Schlagzeilen sorgt, oder durch etwas so Einfaches wie die Herabstufung Ihrer Lieblingsaktie durch einen Analysten.

Doch auch, wenn Sie unerschrocken auf der Jagd nach neuen Möglichkeiten sind, sollten Sie nicht vergessen, sich ein Beispiel an defensiven Anlegern zu nehmen und Ihr Portfolio mit einigen sicheren Anlagen zu diversifizieren, um Ihre risikoreicheren Anlagen abzusichern. 

Unabhängig davon, welcher Anlegertyp Sie sind, ist das Erlernen des Risikomanagements der Schlüssel zum Aufbau Ihres Portfolios – ob Sie damit nun Ihr Kapital erhalten, Ihre Rendite maximieren oder etwas dazwischen erreichen möchten.

In diesem Saxo Webinar erfahren Sie mehr über Risikomanagement und Anlagestrategien.


Lernen Sie unsere Anlagelösungen kennen

Risikostreuung leicht gemacht

Mit unserer Auswahl von mehr als 3’000 börsengehandelten Fonds (ETFs) können Sie Ihr Risiko ganz einfach über globale Aktien, Anleihen und Rohstoffe wie Öl und Gold streuen.

Entdecken Sie ETFs

 

Portfolios für jedes Risikoprofil 

Von defensiv bis aggressiv – für jedes Risikoprofil gibt es ein passendes verwaltetes SaxoSelect-Portfolio. Und alle Portfolios sind für sofortiges Investieren über unsere Plattform verfügbar.

SaxoSelect erkunden

Haftungsausschluss

Die Unternehmen der Saxo Bank Gruppe sind jeweils reine Ausführungsmakler und bieten Zugriff auf Analysen, über die Personen auf der oder über die Website verfügbare Inhalte ansehen und/oder nutzen können. Dieser Inhalt ist nicht dazu bestimmt, den reinen Ausführungsdienst zu ändern oder zu erweitern, und ändert oder erweitert ihn auch nicht. Der besagte Zugriff und die besagte Nutzung unterliegen jederzeit (i) den Nutzungsbedingungen, (ii) dem vollständigen Haftungsausschluss, (iii) der Risikowarnung, (iv) den Einsatzregeln und (v) den Hinweisen zu Saxo News & Research und/oder dessen Inhalten, zusätzlich (falls zutreffend) zu den Bedingungen für die Nutzung von Hyperlinks auf der Website als Mitglied der Saxo Bank Gruppe, über die der Zugriff auf Saxo News & Research erfolgt. Die besagten Inhalte dienen daher lediglich zu Informationszwecken. Insbesondere ist es von keinem Unternehmen der Saxo Bank Gruppe beabsichtigt, Beratung zu erbringen oder zu unterstützen oder dass sich Personen auf eine solche Beratung verlassen; ferner sind die Inhalte nicht als Aufforderung oder Anreiz für die Zeichnung oder den Verkauf oder Kauf irgendeines Finanzinstruments auszulegen. Sämtliche von Ihnen durchgeführten Handelstransaktionen oder Investitionen müssen auf Ihrer eigenen unaufgeforderten, fundierten und selbst bestimmten Entscheidung beruhen. Daher trägt kein Unternehmen der Saxo Bank Gruppe die Verluste und kann auch nicht für Verluste haftbar gemacht werden, die Ihnen infolge einer Anlageentscheidung entstehen, die Sie aufgrund von über Saxo News & Research verfügbaren Informationen treffen, oder für Verluste, die Ihnen infolge der Nutzung von Saxo News & Research entstehen. Erteilte Orders und ausgeführte Trades gelten als für das Konto des Kunden bei demjenigen Unternehmen der Saxo Bank Gruppe erteilt bzw. ausgeführt, das in der Jurisdiktion tätig ist, in der der Kunde wohnhaft ist und/oder bei dem der Kunde sein Handelskonto eingerichtet hat und führt. Saxo News & Research enthält keine von der Saxo Bank Gruppe angebotene, empfohlene oder unterstützte Finanzberatung, Anlageberatung, Steuerberatung oder Handelsberatung oder Beratung irgendeiner anderen Art (und es ist auch nichts so auszulegen, dass Saxo News & Research eine solche Beratung enthält); ferner ist Saxo News & Research nicht als Aufstellung unserer Tradingkosten oder als Angebot, Anreiz oder Aufforderung für die Zeichnung, den Verkauf oder Kauf irgendeines Finanzinstruments auszulegen. Soweit irgendein Inhalt als Anlage-Research ausgelegt wird, müssen Sie beachten und akzeptieren, dass dieser nicht in Übereinstimmung mit den rechtlichen Anforderungen zur Förderung der Unabhängigkeit von Anlage-Research erstellt wurde und dass er daher gemäss den einschlägigen Gesetzen als Marketingkommunikation angesehen werden würde.

Bitte lesen Sie unsere Haftungsausschlüsse:
Mitteilung zum unabhängigen Anlage-Research (https://www.home.saxo/legal/niird/notification)
Vollständiger Haftungsausschluss (https://www.home.saxo/legal/disclaimer/saxo-disclaimer)
Vollständiger Haftungsausschluss (https://www.home.saxo/legal/saxoselect-disclaimer/disclaimer)

Saxo Bank (Schweiz) AG
Beethovenstrasse 33
CH-8002
Zürich
Schweiz

Saxo kontaktieren

Region auswählen

Schweiz
Schweiz

Wertschriftenhandel birgt Risiken. Die Verluste können die Einlagen auf Margin-Produkten übersteigen. Sie sollten verstehen wie unsere Produkte funktionieren und welche Risiken mit diesen einhergehen. Weiter sollten Sie abwägen, ob Sie es sich leisten können, ein hohes Risiko einzugehen Ihr Geld zu verlieren. Um Ihnen das Verständnis der mit den entsprechenden Produkten verbundenen Risiken zu erleichtern, haben wir eine Reihe von «Key Information Documents» (KIDs) zusammengestellt, in denen die mit jedem Produkt verbundenen Risiken und Chancen aufgeführt sind. Auf die KIDs kann hier oder über die Handelsplattform zugegriffen werden. Bitte beachten Sie, dass der vollständige Prospekt kostenlos über die Saxo Bank (Schweiz) AG. oder den Emittenten bezogen werden kann.

Auf diese Website kann weltweit zugegriffen werden. Die Informationen auf der Website beziehen sich jedoch auf die Saxo Bank (Schweiz) AG. Alle Kunden werden direkt mit der Saxo Bank (Schweiz) AG. zusammenarbeiten und alle Kundenvereinbarungen werden mit der Saxo Bank (Schweiz) AG. geschlossen und somit schweizerischem Recht unterstellt.

Der Inhalt dieser Website stellt Marketingmaterial dar und wurde keiner Aufsichtsbehörde gemeldet oder übermittelt.

Sofern Sie mit der Saxo Bank (Schweiz) AG Kontakt aufnehmen oder diese Webseite besuchen, nehmen Sie zur Kenntnis und akzeptieren, dass sämtliche Daten, welche Sie über diese Webseite, per Telefon oder durch ein anderes Kommunikationsmittel (z.B. E-Mail) der Saxo Bank (Schweiz) AG übermitteln, erfasst bzw. aufgezeichnet werden können, an andere Gesellschaften der Saxo Bank Gruppe oder Dritte in der Schweiz oder im Ausland übertragen und von diesen oder der Saxo Bank (Schweiz) AG gespeichert oder anderweitig verarbeitet werden können. Sie befreien diesbezüglich die Saxo Bank (Schweiz) AG von ihren Verpflichtungen aus dem schweizerischen Bank- und Wertpapierhändlergeheimnis, und soweit gesetzlich zulässig, aus den Datenschutzgesetzen sowie anderen Gesetzen und Verpflichtungen zum Schutz der Privatsphäre. Die Saxo Bank (Schweiz) AG hat angemessene technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen, um diese Daten vor der unbefugten Verarbeitung und Offenlegung zu schützen und einen angemessenen Schutz dieser Daten zu gewährleisten.

Apple, iPad und iPhone sind Marken von Apple Inc., eingetragen in den USA und anderen Ländern. App Store ist eine Dienstleistungsmarke von Apple Inc.