Handelsbedingungen

Ausführungsgrundsätze

Hier gelangen Sie zu unserer Auftragsausführungsrichtlinie.

Handelszeiten

Die Handelszeiten für den Online-Handel mit Anleihen sind wie folgt (Uhrzeiten in MEZ)

Australia and New Zealand09:00 – 17:00Tokyo hours
Asia09:00 – 23:00Tokyo hours
Central Eastern Europe08:00 – 17:00London hours
Middle East and Africa08:00 – 17:00London hours
European market (corporate and government)08:00 – 17:00London hours
US market (government)22:00 – 16:00New York hours
US market (corporate)08:00 – 16:00New York hours
Latin America08:00 – 16:00New York hours

Die Handelszeiten für den Offline-Handel mit Anleihen sind Montag-Freitag 08:00-18:00 Uhr.

Mindesthandelsvolumen

Die Mindesthandelsvolumen für jeden Trade mit Anleihen variiert und hängt von den jeweiligen Anleihebedingungen ab. 

Für online gehandelte Anleihen gilt bei Saxo Bank ein Mindestnennbetrag von USD 10’000 oder der Gegenwert beim Anleihehandel in Fremdwährungen, es sei denn, das Mindesthandelsvolumen ist gemäss Anleihebedingungen höher.

Saxo Bank kann keine Order unterhalb der Mindesthandelsvolumen annehmen.

Auftragsausführung

Beachten Sie bitte unsere Auftragsausführungsrichtlinie.

Handelszeiten

Die Zeiten für den Offline-Handel mit Anleihen ist 24/5.

Mindesthandelsvolumen

Das Mindesthandelsvolumen kann für jeden Anleihehandel variieren und hängt von den jeweiligen Anleihebedingungen ab. 

Beim online Anleihehandel legt Saxo Bank einen Mindestbetrag von 50’000 USD fest, oder den entsprechenden Gegenwert, falls Anleihen in einer anderen Währung gehandelt werden, ausser das Mindesthandelsvolumen, wie in den jeweiligen Anleihebedingungen definiert, liegt darüber.

Die Saxo Bank kann keine Aufträge unter diesem Mindesthandelsvolumen akzeptieren.

Saxo Bank bietet keinerlei Beratung zu Steuerangelegenheiten im Zusammenhang mit jedweden Diensten.

Wir empfehlen unseren Kunden, sich unabhängig zu den steuerrechtlichen Auswirkungen der jeweiligen Leistungen von einem Finanzberater, Rechnungsprüfer oder Rechtsberater beraten zu lassen.

Informell bieten wir Steuererleichterung an der Quelle für US-Produkte, wenn die Dokumentation für das US-Finanzamt IRS vorliegt und das Land des Wohnsitzes des Kunden ein Doppelbesteuerungsabkommen mit den USA geschlossen hat.

Ordentliche und ausserordentliche Kuponzahlungen und Anleiherückkäufe werden dem entsprechenden Konto nach Abzug der geltenden Standard-Quellensteuer gutgeschrieben.

Die Saxo Bank kann momentan keine präferenziellen Quellensteuerraten unterstützen oder anbieten, die aufgrund des Wohnortes oder der Geschäftsform gelten können.

Bitte rechnen Sie damit, dass vom Valutatag bis zur Abwicklung der Zahlung einige Geschäftstage vergehen.

Bei Fragen zu bevorstehenden oder vergangenen Kapitalmassnahmen-Ereignissen im Hinblick auf Anleihen-Positionen kontaktieren Sie bitte Ihren lokalen Kontoverwalter oder corporateactions@saxobank.com