CFD-Preisgestaltung

Erfahren Sie mehr über unsere branchenführenden CFD-Preise und niedrigen Handelskosten.

Ausführungspreise

Wir haben drei Preisstufen. Sie bezahlen weniger, wenn Sie mehr handeln.
Weitere Informationen zu unseren Kontostufen

Sonstige Kosten

Da Index-CFDs bei Saxo Bank Schweiz Marginprodukte sind, finanzieren Sie den gehandelten Wert durch eine Soll/Haben-Tagesabgabe. Wenn Sie innerhalb eines Handelstages eine CFD-Position eröffnen und schliessen, fällt für Sie keine Übernacht-Finanzierung an. Wenn Sie eine Index-CFD-Position über Nacht halten, unterliegt Ihre CFD-Position dementsprechend der folgenden Gut- oder Lastschrift:

  • Durch das Halten von Long CFD Börsenindex-Trackerpositionen nach 17:00 Uhr EST (Ortszeit New York) entsteht eine Finanzierungsbelastung, die sich wie folgt berechnet:
    • Indexwert * Anzahl der CFDs * (Offer-Finanzierungssatz von Saxo + 2.50%) * (tatsächliche Anzahl der Tage/360 oder tatsächliche Anzahl der Tage/365)
  • Durch das Halten von Shortpositionen nach 17:00 Uhr EST (Ortszeit New York) entsteht eine Finanzierungsgutschrift, die sich wie folgt berechnet:
    • Indexwert * Anzahl der CFDs * (Bid-Finanzierungssatz von Saxo - 3.00%) * (tatsächliche Anzahl der Tage/360 oder tatsächliche Anzahl der Tage/365)

Da Einzelaktien-CFDs bei Saxo Bank Schweiz Margin-Produkte sind, finanzieren Sie den Handelswert durch eine Soll/Haben-Tagesabgabe. Wenn Sie innerhalb eines Handelstages eine CFD-Position eröffnen und schliessen, fällt für Sie keine Übernacht-Finanzierung an. Wenn Sie einen Einzelaktien-CFD (oder eine CFD-Position auf ETF/ETC) über Nacht halten (d. h. bei Börsenschluss eine offene CFD-Position haben), unterliegt Ihre CFD-Position folgender Gutschrift bzw. Belastung

  • Wenn Sie eine CFD-Long-Position halten, unterliegen Sie einer Belastung, die anhand des relevanten Offer-Finanzierungssatzes von Saxo für die Währung, in der die zugrunde liegende Aktie gehandelt wird, plus einen Aufschlag (mal Eurozinsmethode oder act/365) berechnet wird.

  • Wenn Sie eine CFD-Shortposition halten, erhalten Sie eine Gutschrift, die anhand des relevanten Bid-Finanzierungssatzes von Saxo für die Währung, in der die zugrunde liegende Aktie gehandelt wird, minus einen Abschlag (mal Eurozinsmethode oder act/365) berechnet wird.

Die Gutschrift/Belastung wird ausgehend von dem Gesamtnominalwert der zugrunde liegenden Aktien zum Zeitpunkt des CFD-Kontraktabschlusses (ob Long oder Short) berechnet.

MarktSymbolLong-Positionen (Aufschlag)Shortpositionen (Abschlag)

Nordamerika und Kanada

NASDAQNASDAQ & NSC+3.50%-3.00%
New York Stock ExchangeNYSE & ARCA+3.50%-3.00%
NYSE MKTAMEX+3.50%-3.00%
Toronto Stock ExchangeTSE+3.50%-3.00%

Europa / Naher Osten / Afrika

Athener BörseAT4.50%-4.00%
BME Spanische BörseSIBE+3.50%-3.00%
Budapester BörseBUX+3.50%-3.00%
Deutsche Börse (XETRA)FSE+3.50%-3.00%
Irish Stock ExchangeISE+3.50%-3.00%
Johannesburger BörseJSE5.00%-3.50%
London Stock ExchangeLSE_SETS+3.50%-3.00%
London Stock Exchange (IOB)LSE_INTL+3.50%-3.00%
Mailänder BörseMIL+3.50%-3.00%
NASDAQ OMX KopenhagenCSE+3.50%-3.00%
NASDAQ OMX HelsinkiHSE+3.50%-3.00%
NASDAQ OMX StockholmSSE+3.50%-3.00%
NYSE Euronext Amsterdam (AEX)AMS+3.50%-3.00%
NYSE Euronext BrüsselBRU+3.50%-3.00%
NYSE Euronext LissabonLISB+3.50%-3.00%
NYSE Euronext ParisPAR+3.50%-3.00%
Osloer BörseOSE+3.50%-3.00%
Prager BörsePRA3.00%-5.00%
SIX Schweizer BörseSWX & VX+3.50%-3.00%
Wiener BörseVIE+3.50%-3.00%
Warschauer BörseWSE+3.50%-3.00%

Asien/Pazifik

Australian Securities ExchangeASX+3.50%-3.00%
Hong Kong ExchangesHKEX+3.50%-3.00%
Singapore ExchangeSGX-ST+3.50%-3.00%
Tokioter BörseTYO+3.50%-3.00%

Auf der Plattform unter ‹Handelsbedingungen› > ‹CFD-Aktien/Index-Instrumentenliste›.

Beim Verkauf eines CFDs werden die Finanzierungskosten für das Übernachthalten der Position im CFD-Handelsmodul im Feld 'Geschätzte Finanzierungskosten pro Tag' angezeigt. Der Leihezinssatz wird beim Öffnen der Position festgelegt und monatlich belastet. Bitte beachten Sie, dass bei einigen Kapitalmassnahmen-Ereignissen der Leihzinssatz für die Short-Position bei Durchführung der Kapitalmassnahme auf den aktuellen marktüblichen Satz zurückgesetzt werden kann.

Wenn Sie innerhalb eines Handelstages eine CFD-Position eröffnen und schließen, fallen für Sie keine Leihekosten an.

Übernacht-Positionen in fälligen CFDs unterliegen Haltekosten. Die Haltekosten werden auf der Basis der täglichen Marginanforderung berechnet und angewendet, wenn eine Position über Nacht gehalten wird. Der für die Berechnung der Haltekosten verwendete Finanzierungssatz basiert auf dem Offer-Finanzierungssatz von Saxo + Aufschlag: 3.5% (Classic-Konten), 1.5% (Platinum-Konten) oder 0.5% (VIP-Konten).

Haltekosten = Marginanforderung * Haltedauer * (Offer-Finanzierungssatz von Saxo + Aufschlag) / (365 oder 360 Tage)

Der Geld-/Brief-Spread entspricht dem Ziel-Spread in etwa 99% der Quotierungen, während der Öffnungszeiten des zugrunde liegenden Index.

Dadurch bekommen Kunden ein besseres Trading-Erlebnis und eine hohe Sicherheit bezüglich der Handelskosten, die mit dem Öffnen und Schliessen von CFD-Index-Tracker-Positionen verbunden sind.

Bitte beachten Sie, dass fixe Spreads nur für ausgewählte CFD-Indizes zur Verfügung stehen und nur unter normalen Marktbedingungen bis zu den in der nachfolgenden Tabelle aufgeführten Handelsbeträgen gelten.

Index-Tracker-BezeichnungSymbolHandelsbetrag (Kontrakte)*
US Wall Street 30US30.I15
US 500US500.I100.00
US Tech 100 NASUSNAS100.I25
EU StocksEU50.I100.00
France 40FRA40.I10
Germany 40GER40.I10
Italy 40ITALY40.I10
Netherlands 25NETH25.I10
Spain 35SPAIN35.I20
Sweden 30SWE30.I100.00
Switzerland 20SWISS20.I10
UK 100UK100.I 
Australia 200AUS200.I10
Japan 225JPY225.I1‘000
HongkongHK50.I25

* Fixe Spreads gelten nur unter normalen Marktbedingungen und bis zu den aufgeführten Handelsbeträgen.

Weitere Informationen zu unseren allgemeinen Kosten finden Sie hier.

Unsere Produkt- und Preisübersicht

Profitieren Sie von extrem konkurrenzfähigen Spreads und Kommissionen in allen Anlageklassen und erhalten Sie Vergünstigungen bei grösseren Handelsvolumen.

Bereit für den ersten Trade?


Saxo Bank (Schweiz) AG
Beethovenstrasse 33
CH-8002
Zürich
Schweiz

Saxo kontaktieren

Region auswählen

Schweiz
Schweiz

Wertschriftenhandel birgt Risiken. Die Verluste können die Einlagen auf Margin-Produkten übersteigen. Sie sollten verstehen wie unsere Produkte funktionieren und welche Risiken mit diesen einhergehen. Weiter sollten Sie abwägen, ob Sie es sich leisten können, ein hohes Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Um Ihnen das Verständnis der mit den entsprechenden Produkten verbundenen Risiken zu erleichtern, haben wir ein allgemeines Risikoaufklärungsdokument und eine Reihe von «Key Information Documents» (KIDs) zusammengestellt, in denen die mit jedem Produkt verbundenen Risiken und Chancen aufgeführt sind. Auf die KIDs kann über die Handelsplattform zugegriffen werden. Bitte beachten Sie, dass der vollständige Prospekt kostenlos über die Saxo Bank (Schweiz) AG oder den Emittenten bezogen werden kann.

Auf diese Website kann weltweit zugegriffen werden. Die Informationen auf der Website beziehen sich jedoch auf die Saxo Bank (Schweiz) AG. Alle Kunden werden direkt mit der Saxo Bank (Schweiz) AG zusammenarbeiten und alle Kundenvereinbarungen werden mit der Saxo Bank (Schweiz) AG geschlossen und somit schweizerischem Recht unterstellt.

Der Inhalt dieser Website stellt Marketingmaterial dar und wurde keiner Aufsichtsbehörde gemeldet oder übermittelt.

Sofern Sie mit der Saxo Bank (Schweiz) AG Kontakt aufnehmen oder diese Webseite besuchen, nehmen Sie zur Kenntnis und akzeptieren, dass sämtliche Daten, welche Sie über diese Webseite, per Telefon oder durch ein anderes Kommunikationsmittel (z.B. E-Mail) der Saxo Bank (Schweiz) AG übermitteln, erfasst bzw. aufgezeichnet werden können, an andere Gesellschaften der Saxo Bank Gruppe oder Dritte in der Schweiz oder im Ausland übertragen und von diesen oder der Saxo Bank (Schweiz) AG gespeichert oder anderweitig verarbeitet werden können. Sie befreien diesbezüglich die Saxo Bank (Schweiz) AG von ihren Verpflichtungen aus dem schweizerischen Bank- und Wertpapierhändlergeheimnis, und soweit gesetzlich zulässig, aus den Datenschutzgesetzen sowie anderen Gesetzen und Verpflichtungen zum Schutz der Privatsphäre. Die Saxo Bank (Schweiz) AG hat angemessene technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen, um diese Daten vor der unbefugten Verarbeitung und Offenlegung zu schützen und einen angemessenen Schutz dieser Daten zu gewährleisten.

Apple, iPad und iPhone sind Marken von Apple Inc., eingetragen in den USA und anderen Ländern. App Store ist eine Dienstleistungsmarke von Apple Inc.